Normatität?

Normalität

Seit die Eindämmungs- und Schutzmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie begonnen haben, gibt es eine verstärkte Sehnsucht nach „Normalität“. Gesehnt wird sich danach, dass es wieder wird wie früher.
 

Verschiedene Politiker haben auf diese Entwicklung mit Wortneuschöpfungen reagiert. So wird für eine Rückkehr in eine „verantwortungsvolle Normalität“ geworben. Das hört sich beruhigend an und verspricht ein Leben mit weniger Einschränkungen. Andere sprechen dagegen von „neuer Normalität“. Sie bereiten darauf vor, dass das Ungewohnte nicht schnell verschwinden wird. Doch wie sieht es mit Freiraum für Individualität aus? Ist es in einer freien demokratischen Gesellschaft nicht normal, nicht normal zu sein?
[mehr…]